e-fon ist weiterhin auf Expansionskurs und baut seinen Verkaufskanal aus. Daniel Meier (49) wurde per sofort zum Sales Manager Indirect Channels verpflichtet.

„Wir freuen uns, mit Daniel Meier einen ausgewiesenen Kenner der Telco- und Schweizer Reseller-Landschaft als Sales Manager Indirect Channels in unserem Team zu haben“, erklärt Stefan Meier, Geschäftsführer e-fon. Daniel Meier bringt über 20 Jahre IT- und Channel-Erfahrung mit und war bereits für Swisscom Fixnet und Cybernet Schweiz im Bereich Indirect Channel tätig.

Mit rund 20 Mitarbeitenden deckt e-fon die Bedürfnisse von Geschäfts- und Privatkunden im Voice-over-IP-Bereich ab. Mit der virtuellen Telefonanlage „Virtual PBX“ können Firmen ganz auf eine eigene Telefonzentrale verzichten und stattdessen den Cloud-Service von e-fon nutzen. IP Connect bewerkstelligt die Verbindung einer herkömmlichen Telefonvermittlungsanlage mit dem VoIP-Netz von e-fon. Mit e-fon Mobile können Firmenkunden zudem die Mobiltelefonie in die virtuelle Telefonanlage oder in die bestehende Telefonanlage integrieren. Die für VoIP benötigten Breitband-Internetanschlüsse werden ebenfalls angeboten. Mit dem Wholesale-Angebot für Kabelnetzbetreiber und ISPs offeriert e-fon massgeschneiderte Lösungen auch für Privatkunden.

e-fon war in der Schweiz der erste Anbieter von virtuellen Telefonanlagen und hat sich seither als eines der führenden Unternehmen etabliert. Im Bilanz-Telekom-Rating der letzten vier Jahre hat e-fon stets einen Podestplatz eingenommen.

Weitere Informationen finden Sie unter: Reseller oder

E-Mail: info@e-fon.ch und Tel: +41 (0) 44 575 14 40

Produktlinks: Telefonanlage | SIP-Trunk | Internet | Mobiltelefonie | VoIP