Wissen Sie, wie viel ein Anruf von den USA in die Schweiz mit einem Mobiltelefon kostet? Pro Minute sind es 1.70 CHF oder sogar mehr. D.h. für ein 15-minütiges Telefongespräch bezahlen Sie 25 CHF!

Gibt es eine Möglichkeit diese hohen Kosten zu umgehen?

Ja, mit dem Internettelefonie-Service von e-fon sparen Sie sich die ganzen Roaminggebühren. Statt über die teuren Mobilfunknetze zu telefonieren, nutzen Sie ganz einfach das Internet für Ihre Telefongespräche und telefonieren weltweit zu immer gleichen Konditionen. Unabhängig davon, ob Sie sich gerade in den USA, Frankreich, China oder Russland befinden, ein Gespräch in die Schweiz wird immer mit 0.03 CHF pro Minute verrechnet.

Wenn wir das Beispiel von oben nehmen, so kostet ein 15-minütiges Gespräch von den USA in die Schweiz mit dem e-fon Service gerade mal 0.50 CHF! Die gesparten 20 CHF können Sie nach Lust und Laune ausgeben, z.B. für Shopping.

Was brauchen Sie um den e-fon Dienst zu nutzen?

Zu den heutigen Smartphones (z.B. iPhone) gibt es Zusatzsoftware – das so genannte SIP-Client, mit welchem über das Internet telefoniert werden kann. Z.B. die Software der Firma Acrobits: www.acrobits.cz

Zusätzlich benötigen Sie von e-fon:

Und natürlich benötigen Sie einen Zugang über WLAN zum Internet. In den USA gibt es bei allen Starbucks Cafés und Mc Donalds Filialen einen kostenlosen WLAN Zugang zum Internet. Auch in den meisten Hotels ist der Internetzugang kostenlos. (ACHTUNG! Nutzen Sie nie das Datenroaming auf Ihrem Mobiltelefon für VoIP – dies ist sehr teuer. Schalten Sie dieses am besten ab, damit im Ausland nicht unerwartet hohe Datenkosten anfallen. Ihr Mobilanbieter kann Ihnen diesbezüglich weiterhelfen.)

Bei meiner letzten USA Reise habe ich ausschliesslich so in die Schweiz telefoniert und viel Geld gespart.

Bis bald!
Stefan Meier, CEO e-fon AG