upc cablecom beteiligt sich per 1. Oktober 2013 als Minderheitsaktionärin mit 49 Prozent an der e-fon AG. Die upc cablecom ist das führende Kabelnetzunternehmen der Schweiz und ist als „Best Corporate Network Carrier“ im Schweizer Markt etabliert. Mit einer strategischen Partnerschaft erweitern beide Unternehmen ihr Produkt- und Dienstleitungs-Portfolio, stärken aber auch ihre Position auf dem Schweizer Telekommarkt.

Seit fünf Jahren arbeiten die e-fon AG und upc cablecom im KMU-Bereich erfolgreich zusammen. Die beiden Unternehmen sind in der Schweiz im Firmenkundensegment innovative und führende Provider in den Bereichen Telefonie (e-fon AG) und Daten (upc cablecom). Durch die Beteiligung wird die Partnerschaft nun vertieft. Dadurch profitieren die Kunden und Geschäftspartner beider Unternehmen von neuen Produkten und erweiterten Dienstleistungen.

Die Aktienmehrheit an der e-fon AG verbleibt bei den bestehenden Aktionären. Die e-fon AG bleibt weiterhin unabhängig und wird nach wie vor von Stefan Meier als CEO geführt.

Ihr e-fon Team

>> Medienmitteilung vom 1. Oktober 2013