Zürich, 11. November 2015

Das Schlossberg Ärztezentrum in Frauenfeld setzt auf zeitgemässe Kommunikations-lösungen und ersetzt ihre langjährige Telefonanlage durch eine Cloud-Lösung der e-fon AG: e-fon Pro, das moderne Kommunikationslösungen via Internet (IP-Telefonie) ermöglicht. Dadurch gestaltet sich die Vernetzung der über 20 Arztpraxen und der Tagesklinik an den drei verschiedenen Standorten für Patienten, medizinische Fachkräfte und Spezialärzte deutlich einfacher und weiterhin sicher.

Zeitgemässe Vernetzung eines hochspezialisierten Kompetenzzentrums im Hinblick auf die ISDN-Abschaltung

Das Schlossberg Ärztezentrum in Frauenfeld ist das Kompetenzzentrum für ambulante medizinische Versorgung im Thurgau West. Bei der Ablösung der ausgedienten Telefonanlage standen Aspekte wie gesicherter Notfalldienst, Umleitungen bei besetzten Leitungen, Verfügbarkeit eines Arztes während 7 Tagen die Woche, aber auch die effiziente Vernetzung der verschiedenen Standorte und der über 20 Praxen im Vordergrund. Einstellungen sollten durch die medizinischen Praxisassistentinnen einfach bedient und den ändernden Bedürfnissen zeitnah angepasst werden. Ein weiterer nicht unerheblicher Punkt bei den Investitionsüberlegungen ist die geplante ISDN-Abschaltung in der Schweiz. „Wir haben uns für e-fon entschieden, weil uns das Produkt durch seine Flexibilität und das attraktive Preismodell überzeugt hat und weil die Server in der Schweiz stehen“, erklärt Petra Geiser, Geschäftsführerin des Schlossberg Ärztezentrums.

Die Cloud-basierte e-fon PRO-Lösung

e-fon bietet mit e-fon PRO eine Cloud-basierte IP-Telefonanlage, dabei werden sämtliche Geräte über IP an die e-fon-Cloud angeschlossen und sind dadurch von der ISDN-Abschaltung nicht betroffen; die Server stehen in der Schweiz. Alle bestehenden Nummern bleiben unverändert. Der oder die dazu autorisierten Anwender ändern Einstellungen direkt im Webbrowser. Dank dem Baukastensystem können je nach Bedarf individuell weitere Funktionen konfiguriert werden. Stefan Meier, CEO von e-fon, meinte zur Umstellung: „Das Projekt war sicher sehr anspruchsvoll und zeigt die vielfältigen Möglichkeiten der Cloud-Lösung von e-fon. Wir sind stolz, dass wir mit unserem Produkt das Schlossberg Ärztezentrum überzeugen konnten.“ e-fon PRO eignet sich von fünf bis zu mehreren hundert Anschlüssen. Die Projektdauer für die Umstellung auf die IP-Telefonie und integrierten Kommunikationslösungen beträgt bei derartig komplexen Anforderungen rund vier Monate ab Vertragsabschluss.

Über das Ärztezentrum Schlossberg in Frauenfeld

Das Schlossberg Ärztezentrum ist ein vielseitiges und modernes medizinisches Versorgungszentrum mitten in Frauenfeld, in dem 15 Haus- und Kinderärzte, 8 Spezialisten und 1 Wundmanagerin zusammenarbeiten. Dazu kommen eine weitere Hausarztpraxis in der Nachbargemeinde Islikon und eine Tagesklinik in Frauenfeld.

Medienmitteilung