VoIP ist die Abkürzung für Voice over IP bzw. Voice over Internet Protocol und steht fürs Internet Telefonieren, wobei Sprache und Steuerinformationen über das Netzwerk übertragen werden. Für die Verbindung mittels VoIP können als Telefonanlagen sowohl Computer wie auch für IP-Telefonie spezialisierte Telefon-Endgeräte (VoIP Telefon) oder an spezielle Adapter angeschlossene, klassische Telefone eingesetzt werden.

Wer kann Voice over IP nutzen?
Jeder Internet-Nutzer mit einem Breitband-Anschluss (xDSL oder Kabel).

Wird ein VoIP Telefon benötigt?
Für die Internet-Telefonie mittels Voice over IP wird entweder ein VoIP fähiges
Telefon (Hardware Telefon) oder aber ein Software Telefon (PCSoftware)
benötigt. Beides wird häufig also VoIP Telefon bezeichnet.

Was ist ein VoIP Provider?
Der VoIP Provider stellt die Dienstleistungen der Internet-Telefonie,
welche mittels VoIP (Voice over IP) funktionieren, zur Verfügung.
e-fon ist ein VoIP Provider.

Vorteile von Voice over IP
Sie telefonieren über Ihre gewohnte Telefonnummer. VoIP kostet deutlich weniger als herkömmliches Telefonieren, ist einfach zu konfigurieren und bietet für Firmenkunden interessante Einsatzmöglichkeiten.