VoIP ist die Abkürzung für Voice over IP  und steht für eine Technologie die es ermöglicht, den Telefondienst auf IP-Infrastruktur zu realisieren. Diese Technologie ersetzt die herkömmliche Telefonietechnologie, wie ISDN. Die Vorteile dieser Technologie sind Reduzierung der Gesprächskosten sowie eine einheitliche Infrastruktur für Internet und Telefonie, denn  sowohl Daten- als auch Sprachpakete werden über das Daten-Netzwerk übertragen. Für Telefonie werden sowohl IP-fähige Telefongeräte als auch Softphones am PC genutzt.

Was ist Voip

Vorteile von VoIP-Telefonie

Sie telefonieren über Ihre gewohnte Telefonnummer. VoIP kostet deutlich weniger als herkömmliches Telefonieren, ist einfach zu konfigurieren und bietet für Firmenkunden interessante Einsatzmöglichkeiten.

 


 

VoIP-Lösungen von e-fon

VoIP-Telefonanlage für Unternehmen

efon_pro
e-fon PRO passt sich ganz flexibel Ihren Bedürfnissen an. Alle Niederlassungen, Homeoffices und Aussendienstmitarbeitende werden in eine einzige Telefonanlage bzw. VoIP Telefonanlage eingebunden. Neue Teilnehmer werden per Mausklick hinzugefügt oder entfernt. Einfach, schnell und effizient.

 

VoIP-Telefonie für Unternehmen mit IP-fähiger Telefonanlage

efon_adapt
Dieser innovative IP-Telefonanschluss (SIP Trunk) ist optimal für Firmen, die mit ihrer vorhandenen Telefonanlage weiterhin telefonieren möchten und dennoch von Vorzügen der VoIP-Telefonie profitieren möchten.

 

VoIP-Telefonie für Homeoffices und Privathaushalte

efon_basic
Sie telefonieren via Internet und profitieren von günstigen VoIP-Gesprächstarifen. Zudem sorgt der e-fon BASIC für maximale Flexibilität: Sie nehmen Ihr VoIP-Telefongerät einfach mit – auf Ihre Geschäftsreise oder an die neue Wohnadresse – verbinden es mit Internet und telefonieren zu Schweizer Festnetztarifen, auch aus dem Ausland.